Habona für Scope Award 2021 nominiert ("Bester Asset Manager")

29. Oktober 2020

Zum wiederholten Mal wurde der langjährige Nordinvest-Fondspartner Habona Invest von dem führenden europäischen Unternehmen zur Bewertung von Fonds und Asset Managern Scope Analysis und derem Medienpartner Handelsblatt für den Scope Award 2021 nominiert. In der aktuellen Phase wurde der Frankfurter Fondsinitiator in der Kategorie Retail Real Estate Specialist als "Bester Asset Manager" vorgeschlagen.  

Damit würdigt Scope die durchweg erstklassigen Leistungen von Habona in den letzten Jahren. Durch aktives Asset und Property Management nutzt Habona konsequent Wertsteigerungspotentiale und sichert dadurch die Ertragssituation der von ihr aufgelegten Investmentfonds. Der enge Kontakt zwischen Mietern aus dem Lebensmitteleinzelhandel und Habona ermöglicht es, Anliegen frühzeitig zu klären, und dadurch die Mieterzufriedenheit und ~bindung zu erhöhen. Lange Mietdauern und vorzeitige Mietvertragsverlängerungen dokumentieren die hohe Qualität und Nachhaltigkeit der Standorte. Die Fokussierung auf den krisenresistenten Nahversorgungsbereich hat sich in den vergangenen Monaten einmal mehr als weitsichtig erwiesen. Habona hat seit 2009 eine Vielzahl von Investmentfonds für private und institutionelle Kapitalanleger in den Bereichen Lebensmitteleinzelhandel und Kindertagesstätten aufgelegt und über 550 Millionen Euro Eigenkapital platziert. Nach erfolgreicher Auflösung der ersten vier Privatanleger-Fonds managt Habona aktuell ein Immobilienvermögen von über 570 Millionen Euro.

Infos zum Fonds

Mehr Informationen zum aktuellen "Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 07" finden Sie hier.

Risikohinweis

Diese Investition ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Für dieses Anlageprodukt besteht kein, einer Wertpapierbörse vergleichbarer, Handelsplatz. Die vorzeitige Veräußerbarkeit ist nur sehr eingeschränkt möglich. Die vorstehenden Risikohinweise sind nicht abschließend. Eine ausführliche Darstellung der Risiken finden Sie im Verkaufsprospekt, den wir Ihnen bei Interesse an dem Angebot mit den wesentlichen Anlegerinformationen in deutscher Sprache zur Verfügung stellen.

Johannes Palla

Johannes Palla ist geschäftsführender Gesellschafter des langjährigen Nordinvest-Fondspartners, der Habona Invest Gruppe. Vor über einem Jahrzehnt gründete er die auf Nahversorgungs- Immobilien spezialisierte Unternehmensgruppe mit Sitz in Frankfurt am Main und einer Niederlassung in Hamburg. Rund 115 Immobilien mit Verkehrswerten von insgesamt rund 500 Mio. EUR werden verwaltet.

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

Lesen Sie mehr im Newsroom

Diese Werbeinformationen sind weder vollständig noch endgültig und stellen keine individuelle Anlageempfehlung oder Anlageberatung dar. Bitte beachten Sie, dass Prognosen kein verlässlicher Indikator für die tatsächliche Wertentwicklung sind.

NIH Nordinvest Hamburg Vermögensmanagement GmbH & Co. KG
Teilfeld 5
20459 Hamburg
Deutschland

T: +49 (0)40 688 75 85 0
F: +49 (0)40 688 75 85 13

E: team@nordinvest.de
Copyright © 2020 NIH Nordinvest Hamburg Vermögensmanagement GmbH & Co. KG