Habona Fonds 07 kauft nächsten Nahversorger

9. September 2020

Der Habona Einzelhandelsfonds 07 hat in den zurückliegenden Monaten bereits über EUR 25 Mio. bei Privatanlegern eingeworben und damit einen Platzierungsstand von 50 Prozent erreicht.

Im gleichen Tempo wächst auch das Immobilienportfolio des Fonds stetig weiter. Zuletzt wurde ein Edeka-Markt im bayerischen Bodenwöhr erworben, der mit einem 15-jährigen Mietvertrag und einer Gesamtmietfläche von ca. 1.500 m² das bestehende Portfolio ideal ergänzt. Das Gesamtinvestitionsvolumen der insgesamt fünf Nahversorger beläuft sich somit bereits auf knapp EUR 16 Mio. und wird in Kürze weiter steigen - das Akquisitions-Team von Habona hat schon weitere Nahversorgungsimmobilien im Wert von ca. EUR 30 Mio. in der finalen Ankaufsprüfung.

Die Standorte übernehmen ausnahmslos wichtige Nahversorgungsfunktionen für die ortsansässige Wohnbevölkerung. Wie auch beim letzten Ankauf wird die Nachhaltigkeit der Standorte durch eine umfangreiche Ankaufsprüfung und GfK-Daten belegt.

Infos zum Fonds

Mehr Informationen zum Fondsangebot finden Sie hier.

Risikohinweis

‍Diese Investition ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Für dieses Anlageprodukt besteht kein, einer Wertpapierbörse vergleichbarer, Handelsplatz. Die vorzeitige Veräußerbarkeit ist nur sehr eingeschränkt möglich. Die vorstehenden Risikohinweise sind nicht abschließend. Eine ausführliche Darstellung der Risiken finden Sie im Verkaufsprospekt, den wir Ihnen bei Interesse an dem Angebot mit den wesentlichen Anlegerinformationen in deutscher Sprache zur Verfügung stellen.

Johannes Palla

Johannes Palla ist geschäftsführender Gesellschafter des langjährigen Nordinvest-Fondspartners, der Habona Invest Gruppe. Vor über einem Jahrzehnt gründete er die auf Nahversorgungs- Immobilien spezialisierte Unternehmensgruppe mit Sitz in Frankfurt am Main und einer Niederlassung in Hamburg. Rund 115 Immobilien mit Verkehrswerten von insgesamt rund 500 Mio. EUR werden verwaltet.

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

Lesen Sie mehr im Newsroom

Diese Werbeinformationen sind weder vollständig noch endgültig und stellen keine individuelle Anlageempfehlung oder Anlageberatung dar. Für eine Beteiligung ist allein der jeweilige Emissionsprospekt verbindlich. Bitte beachten Sie, dass Prognosen kein verlässlicher Indikator für die künftige tatsächliche Wertentwicklung sind.

Teilfeld 5
20459 Hamburg
Deutschland

T: +49 40 688 75 85 0
F: +49 40 688 75 85 13

E: team@nordinvest.de
Rechtliches
© 2020 NIH Nordinvest Hamburg Vermögensmanagement GmbH & Co. KG