Habona Einzelhandelsfonds 07 verlängert Platzierungsphase

30. November 2020

Die Nachfrage nach dem krisenresistenten Habona Einzelhandelsfonds 07 ist weiterhin sehr hoch. Daher hat die Geschäftsführung des Fonds entschieden, von ihrer Verlängerungsoption Gebrauch zu machen und die maximale Platzierungsphase des Fonds bis zum 30. Juni 2021 auszuweiten. Seit dem Vertriebsstart im 2. Quartal 2020 konnte der Fonds bereits 75% des prognostizierten Eigenkapitals in Höhe von EUR 50 Mio. bei deutschen Privatanlegern platzieren, sodass wir mit einer zeitnahen Erreichung der Zielmarke rechnen.

Doppelte Auszeichnung durch Scope

Erst letzte Woche war der geschlossene Publikumsfonds Habona Einzelhandelsfonds 07 von Scope Analysis mit herausragendem A+ Rating im AIF-Bereich bewertet worden, die höchste Bewertung im Bereich der geschlossenen Publikums-AIF seit mehr als drei Jahren. Seit gestern ist Habona zudem Gewinner des Scope Awards 2021 in der Kategorie Retail Real Estate Specialist - eine Auszeichnung auf die wir besonders stolz sind. Schauen Sie sich das Rating direkt hier genauer an.

Weitere Immobilienankäufe bis zum Jahresende geplant

Die Immobilien-Pipeline des Habona Fonds 07 zeigt sich mit weiteren Nahversorgungsimmobilien im Wert von über EUR 30 Mio. sehr gut gefüllt. Hier ist das Akquisitions-Team von Habona Invest bereits in der finalen Ankaufsprüfung, sodass das Portfolio zügig weiter wachsen wird.

Das Fondsangebot

Mit dem aktuellen Fonds 07 setzt der erfahrene Fondsinitiator Habona seine erfolgreiche Lebensmittel-Einzelhandels-Serie fort. Dabei setzt das Fondskonzept erneut auf eine breite Streuung von Standorten sowie auf renommierte und bonitätsstarke Hauptmieter aus dem Lebensmittel-Einzelhandel. Mehr Informationen finden Sie hier.

Risikohinweis

Diese Investition ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen. Der in Aussicht gestellte Ertrag ist nicht gewährleistet und kann auch niedriger ausfallen. Für dieses Anlageprodukt besteht kein, einer Wertpapierbörse vergleichbarer, Handelsplatz. Die vorzeitige Veräußerbarkeit ist nur sehr eingeschränkt möglich. Die vorstehenden Risikohinweise sind nicht abschließend. Eine ausführliche Darstellung der Risiken finden Sie im Verkaufsprospekt, den wir Ihnen bei Interesse an dem Angebot mit den wesentlichen Anlegerinformationen in deutscher Sprache zur Verfügung stellen.

Johannes Palla

Johannes Palla ist geschäftsführender Gesellschafter des langjährigen Nordinvest-Fondspartners, der Habona Invest Gruppe. Vor über einem Jahrzehnt gründete er die auf Nahversorgungs- Immobilien spezialisierte Unternehmensgruppe mit Sitz in Frankfurt am Main und einer Niederlassung in Hamburg. Rund 115 Immobilien mit Verkehrswerten von insgesamt rund 500 Mio. EUR werden verwaltet.

Weitere Artikel, die Sie interessieren könnten

Lesen Sie mehr im Newsroom

Diese Werbeinformationen sind weder vollständig noch endgültig und stellen keine individuelle Anlageempfehlung oder Anlageberatung dar. Bitte beachten Sie, dass Prognosen kein verlässlicher Indikator für die tatsächliche Wertentwicklung sind.

NIH Nordinvest Hamburg Vermögensmanagement GmbH & Co. KG
Teilfeld 5
20459 Hamburg
Deutschland

T: +49 (0)40 688 75 85 0
F: +49 (0)40 688 75 85 13

E: team@nordinvest.de
Copyright © 2021 NIH Nordinvest Hamburg Vermögensmanagement GmbH & Co. KG